diorama | Biographie zur Band


diorama klavier

die reutlinger darkwave band diorama wurde 1996 als musikalisches projekt von torben wendt gegründet.
mit einer melodischen mischung aus melancholie, elektronischen klängen und dem Mut zum Experi- mentieren hat diorama ihren eigenen musikstil gefunden der sie auszeichnet. auch balladen und songs am klavier wie z.b. „das meer“ gehören zum repertoire. Es folgte stets eine Weiterentwicklung, die texte sind überwiegend englisch und gesell- schaftskritisch. Im Vordergrund steht dabei immer noch eines:

„Die Verarbeitung innerster Gefühle, vergangener Erlebnisse und nachhallender Träume.“

genre:

gründung | heimatort:

bandmitglieder:




unvergessene mitglieder:



bandgeschichte:


konzerte:







interviews:


media:


nebenprojekte:

darkwave, new age, electro pop, piano

1996 | reutlingen (germany)

torben wendt - words, music, vocals & keys
felix marc - co-production, vocals, keys
zura nakamura - guitar
Markus halter "marquess" - drums

bernard le sigue - bass guitar (bis 2006)
sash fiddler - guitar  (bis 2015)


rückblick auf die bandgeschichte


die band diorama stand bei über 150 konzerte in mehr als 18 ländern, wie u.a. canada, russland, ukraine, Estland, Israel, serbien und mexico auf der bühne.

tourdaten & archiv


interviews der band


logos der band


torben wendt | diary of dreams
felix marc | solo projekt felix marc, Frozen Plasma

erfolge:

platz 1 in den deutschen alternative single charts (child of entertainment)

platz 3 in den griechischen alternative charts (synthesize me)

platz 1 in den german electronic web charts gewc (synthesize me)

platz 2 in den deutschen alternative single charts (synthesize me)

platz 9 in den griechischen alternative charts (the pulse of life)

platz 1 in den german electronic web charts gewc (the pulse of life)

zweit erfolgreichste band des jahres 2005 in der kategorie album
der deutschen alternative charts dac

platz 5 in den holländischen underground album charts (repale)

platz 3 in den german electronic web charts gewc (drowned)

titelstory im gothland musik magazin (repale)

platz 5 in den deutschen alternative album charts (repale)

platz 3 in den german electronic web charts gewc (the girls)

platz 3 bei den alben des jahres auf musicfolio.com

album des jahres 2005 im synthetics musik magazin (amaroid)

titelstory im synthetics musik magazin (amaroid)

album des monats auf elektrauma.com (amaroid)

platz 3 in den holländischen underground album charts (amaroid)

platz 4 in den deutschen alternative album charts (amaroid)

platz 1 in den holländischen underground album charts (the art of -
creating confusing spirits)

platz 5 in den deutschen alternative album charts (the art of creating -
confusing spirits)

platz 12 in den deutschen alternative single charts (device)

album des monats im zillo musik magazin (her liquid arms)

album des monats im sonic seducer musik magazin (her liquid arms)

platz 4 in den deutschen alternative album charts (her liquid arms)


         impressum         datenschutz         home         zurück